Wireless AP/WDS/Client/Gateway
 

DVW-W02W2-E2

     
 
Wireless AP/WDS/Client/Gateway - DVW-W02W2-E2

Einsatz der MIMO-Technologie und Unterstützung mehrerer drahtloser Betriebsarten. Serielle 3-in-1-Anschlüsse, höhere WLAN-Sicherheit, WMM und ein Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +75°C erleichtern den Aufbau eines zuverlässigen WLANs für die Indust
 
     
 
 
 
Kompatibel mit der WLAN-Technologie nach IEEE 802.11n mit einem Datendurchsatz bis 450 Mbps
Abwärts kompatibel mit 802.11 802.11a/b/g zur einfachen Integration
Mehrere WLAN-Modi: AP, Client CPE, WDS P-T-P, WDS P-T-MP, Repeater
3×3 MIMO-Technologie zur Erhöhung des Datendurchsatzes
Wireless QoS(IEEE 802,11e, WMM) zur Präferenzübertragung von Videopaketen
Höhere WLAN-Datensicherheit: 64/128-Bit WEP, WPA / WPA2, WPA-PSK / WPA2-PSK (TKIP/AES) und 802.1X Authentifizierung
Unterstützt 2 Anschlüsse RS-232/422/485 für Ethernet-Geräteserver
Bündelung mehrerer Hosts durch bis zu 16 gleichzeitige Verbindungen
Integriertes Gateway für 2 Anschlüsse MODBUS ASCII/RTU auf MODBUS TCP
Bis zu 32 TCP Master oder 32 TCP Slaves pro Anschluss gleichzeitig
Integrierter Pufferspeicher 20 MB zur Vermeidung von Datenverlusten bei Ausfall der Verbindung
SNTP (Simple Network Time Protocol) zur Synchronisation der Netzwerkzeit
Die Kontrolle von Broadcast/Multicast/Unknown Unicast-Stürmen erleichtert die Beseitigung von Durchsatzproblemen.
Einfache Verbindung mit Laptops durch USB-Konsolenschnittstelle
Unterstützt Modbus-TCP-Protokoll zur Fernverwaltung über SCADA oder andere Industriegeräte
Die CPU-Nutzung zeigt an, wie stark die CPU belastet ist.
Automatische Warnung per E-Mail, DI, Relay, Syslog & SNMP-Trap
 
 
     
 
Spezifikationen
 
 
  Technologie
 
Standard-Compliance
IEEE 802.11 a/b/g/n: WLAN
IEEE 802.11i Drahtlose Sicherheit
IEEE 802,11e QoS (WMM)
IEEE 802.3 10Base-T
IEEE 802.3u 100Base-T(X)
IEEE 802.3ab 1000Base-T
IEEE 802.3x Datenflusssteuerung
IEEE 802.1D Spanning-Tree-Protokoll
IEEE 802.1w Rapid-Spanning-Tree-Protokoll
IEEE 802.1Q VLAN Tagging
IEEE 802.1X Port-Authentifizierung
Verarbeitungstyp: CSMA/CA
  Schnittstelle:
 
Wireless
IEEE 802.11 a/b/g/n: 3T3R
Antennen: 3 x 2 dBi omni-direktional, RP-SMA (Stecker)
Gigabit Ethernet
RJ45-Anschlüsse: 2 10/100/1000BASE-T, Auto MDI/MDI-X, Autonegotiation
Serielle Schnittstelle
Serielle Anschlüsse: 2 x RS-232/422/485, Klemmenblock (8 Kontakte pro Anschluss), galvanische Isolierung bis 2 kV
Baudrate: 110 bps bis 921,6 kbps
Datenbits: 7, 8
Parität: Keine, gerade, ungerade, Leerzeichen, Markierung
Stopp-Bits: 1, 2
Datenflusssteuerung: RTS/CTS (nur RS-232), DTR/DSR, XON/XOFF
RS-232: TxD, RxD, RTS, CTS, DTR, DSR, DCD, GND
RS-422: Tx+, Tx-, Rx+, Rx-, GND
RS-485 (2 Adern): D+, D-, GND
RS-485 (4 Adern): Tx+, Tx-, Rx+, Rx-, GND
Konsolenanschluss: USB-Verbinder Typ B
Digitale Eingänge (DI)
1 Satz
0 bis +5 V is AUS
+11 V bis 30 V ist EIN
Max. Eingangsstrom 6 mA
Alarmkontakte (DO)
1 Relaisausgang
Schaltstrom 5  A bei 24 VDC
Schalter für Abschlusswiderstand: 2 Sets, 120 kΩ
Reset-Taste: 1 Satz
  Drahtlose HF-Verbindungen
 
HF-Modulation:
802.11a
BPSK, QPSK, 16QAM, 64QAM mit OFDM
802.11b
DBPSK, DQPSK mit DSSS, CCK
802.11g
BPSK, QPSK, 16QAM, 64QAM mit OFDM
802.11n
BPSK, QPSK, 16QAM, 64QAM mit MIMO-OFDM
Frequenzband: 2,400 GHz bis 5,850 GHz
Betriebskanäle
USA (FCC):
2,412 GHz bis 2,462 GHz (11 Kanäle)
5,180 GHz bis 5,240 GHz (4 Kanäle), 5,745 GHz bis 5,825 GHz (5 Kanäle)
EU (ETSI):
2,412 GHz bis 2,472 GHz (13 Kanäle)
5,180 GHz bis 5,240 GHz (4 Kanäle)
China (SRRC):
2,412 GHz bis 2,472 GHz (13 Kanäle)
5,725 GHz bis 5,850 GHz (5 Kanäle)
Taiwan (NCC):
2,412 GHz bis 2,462 GHz (11 Kanäle)
5,280 GHz bis 5,320 GHz (3 Kanäle), 5,745 GHz bis 5,825 GHz(5 Kanäle)
  Verwaltung
 
Software
STP/RSTP, QoS, VLAN, SSH, DNS, HTTP, HTTPS, RADIUS, TACACS+, SNMP v1/v2c/v3, SNMP Traps, TFTP, BootP Server/Client, DHCP Server/Client, Telnet, Syslog, SMTP, SNTP Server/Client, ARP, MODBUS TCP-Sicherheit
Sicherheitszugriff: MAC/IP/TCP/UDP-Filtering, HTTPS, SSH, 802.1X, TACACS+, SNMP v3
Sicherheit im WLAN: 802. 11i, 64/128-bit WEP, WPA / WPA2, WPA-PSK / WPA2-PSK (TKIP/AES)
SSID Broadcast: Aktivieren/deaktivieren
Virtuelle COM-Treiber: Windows 2000, Windows XP, Windows Vista (32/64 Bit), Windows 7 (32/64 Bit), Konfiguration: Web Browser, Cisco-ähnliche Telnet CLI, lokale USB-Konsole SNMP, MODBUS TCP, IEXplorer Utility
MIB: MIB II, RS-232 MIB, System Group MIB, SNMP MIB, Schnittstellengruppen-MIB, TCP MIB, UDP MIB, IP MIB, Delta Private MIB
  Leistungsaufnahme
 
Eingangsspannung: 2 Anschlüsse 12 bis 48 VDC, redundante Klemmenblockeingänge
Eingangsstrom: Max. 1,02 A
Schutz gegen Überlaststrom: Vorhanden, max. Eingangsstrom 3 A
Verpolschutz: Vorhanden
Pufferzeit: Min. 12 ms bei 24 VDC
  Physische Eigenschaften
 
Gehäuse: IP40-Aluminiumgehäuse
Abmessungen: 145,3 mm (H) × 112,5 mm (B) × 108,7 mm (T)
Gewicht: 500 g
Installation: Industrie-DIN-Schiene und Wandmontage
  Umgebungsgrenzwerte
 
Betriebstemperatur: -40 °C bis 75 °C (-40 °F bis 167 °F)
Lagertemperatur: -40 °C bis 85 °C (-40 °F bis 185 °F)
Relative Umgebungs-Luftfeuchtigkeit: 5 % bei 95 % (nicht kondensierend)
  Zulassungen
 
Sicherheit: UL 508, EN 60950-1, IEC 61131-2, BSMI
Funkentstörfilter FCC 47 CFR Part 15 Subpart B Klasse A, IEC 61000-6-4, EN 55022, EN 301 489-1/17
EMS: EN 301 489-1/17, EN 55024, IEC 61000-6-2
HF: FCC 47 CFR Part 15 Subpart C & E, EN 300 328, EN 301 893, NCC, SRRC
Umwelt-Bauartprüfungen
Tiefe Temperatur: IEC 60068-2-1
Trockene Wärme: IEC 60068-2-2
Luftfeuchtigkeit: IEC 60068-2-30
Stoß: IEC 60255-21-2
Freier Fall: IEC 60068-2-32
Schwingungen: IEC 60068-2-6
Hi-Pot: 1,5 kV

 
 
  Kontakt
  Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe von einem qualifizierten Mitarbeiter? Wenden Sie sich an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.  
 
 
     
  Ähnliche Lösungen
  Werkzeuge und Services
 
Anwendungszentrum
Häufig gestellte Fragen
Einsparrechner
E-News
 
  Download
 
Download-Center
Delta Industrial Automation Produktübersichtsbroschüre
 
 
 
 
RSS Feeds
Pressemitteilungen
 
Information
Datenschutz Data Collection
Nutzungsbedingungen Kontaktieren Sie uns
 
Follow Us
© 2018 Delta Electronics, Inc. All Rights Reserved.